Münsterländische Freilichtbühne Greven Reckenfeld

Zur Freilichtbühne 36
48268 Greven-Reckenfeld

E-Mail:

mail@reckenfeld-freilichtbuehne.de

Phone: 02575-1566

kostenlose Parkplätze vor Ort

Gestaltung der Website: www.leeloocat.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

 

1.2.2020 bis 15.9.2020

Montag – Donnerstag:

09:00 – 12:00 Uhr

Freitag:

09:00 – 12:00 und 14:30 – 17:30 Uhr

 

16.9.2019 bis 31.1.2020

Montag, Mittwoch, Freitag:

09:00 – 12:00 Uhr

Bankverbindungen:

  • Kreissparkasse Steinfurt
    IBAN: DE25 4035 1060 0077 0014 02

  • Volksbank Greven
    IBAN: DE86 4006 1238 0028 6942 00

Unsere Sponsoren

RADIO RST pos.jpg
LWL_logo_4c_cmyk_300dpi.jpg
NRW_MFKJKS_cmyk_300dpi-klein.jpg
Kultur-Sparkasse.jpg
StadtwerkeGreven-Logo_Cl_4c.jpg

Unsere Maske

Alt, jung, Mensch, Tier, grüne Haare.... alles ist möglich!

In unserer Maske werden Menschen in Tiere verwandelt, unsere Schlagerstars werden mit Frisuren der 70er Jahre geschmückt, Mädchen und Frauen besitzen plötzlich Locken oder blonde Haare, wo sie doch vorher glatt und braun waren, es wachsen plötzlich Hakennasen oder Warzen, Sommersprossen oder Fell und Schnurrbarthaare erscheinen, ganz wie das Stück es erfordert. Das alles macht unsere Maske möglich.

 

Wir erzählen Geschichten, wecken Phantasien und helfen, für eine kurze, schöne Zeit in Traumwelten abzutauchen. Ohne unsere Maske hätten wir es unendlich schwerer, dieses Ziel zu erreichen. 

Ab der letzten Probenwoche vor der Premiere wird dann ausprobiert. An sechs Schminkplätzen können die Schauspieler geschminkt und frisiert werden. Außerhalb der Saison stehen Fortbildungen an, die neue Ideen ins Team bringen.

Ressort-Leiterin Annett Boy weiß sofort, welche die aufwändigsten Stücke für die Maske waren. Die Schauspieler von dem Musical Cabaret aus dem Jahr 2009 hatte so aufwändige Frisuren, dass die Maske immer vier bis fünf Stunden vor der Vorstellung geöffnet wurde. Aber auch bei „Simba – König der Löwen“ mussten die Maskenbildner zeitig anfangen, denn um die 50 Schauspieler wurden jedes Mal in Tiere mit sehr buntem Make-up verwandelt.

Bereits ein Jahr vor der Premiere werden Ideen und Anleitungen für die Produktionen des Folgejahres gesammelt.

Dabei ist das Internet eine ergiebige Ideenquelle. Zusätzlich besuchen die Mitglieder der Maske seit einigen Jahren die Make-up-Artist Messe in Düsseldorf. Dort können Make-up-Hersteller und Make-up-Artisten aus der ganzen Welt getroffen werden und bei Workshops neue Techniken erlernt werden. 

 

In den vergangenen Jahren wurde eine große Perückensammlung angelegt. Diese Sammlung ermöglicht unseren Maskenbildnern eine erheblich größere Flexibilität, da die Einschränkungen der privaten Frisuren und Haarlängen entfallen. 

Annett Boy richtet auch, zusätzlich zu den Workshops an der Bühne für ihre Helfer, Fortbildungen für andere Einrichtungen aus, wenn gewünscht.

Unser Ressort hat momentan sieben feste Mitglieder. Wir sind aber immer auf der Suche nach neuen Helfern, da Beruf und Schule zu stetem Wechsel führen.

Du bist interessiert, ein Mitglied im Maskenteam zu werden?

Ressort-Leiterin Annett Boy freut sich über Deine Kontaktaufnahme und kann Dir alle Deine Fragen zum Ressort Maske beantworten.

Du kannst sie über unsere Geschäftsstelle erreichen unter:

E-Mail: mail@reckenfeld-freilichtbuehne.de

Phone: 02575-1566