30. Dezember 2008
Münsterländische Freilichtbühne Greven-Reckenfeld e.V. - Kostümnäherei

Münsterländische Freilichtbühne Greven-Reckenfeld e.V. – Kostümnäherei

„Wenn Freunde und Bekannte mich treffen wollen, dann wissen sie schon, wo sie mich finden.“ Gudrun Maslanka lacht und macht es sich bequem am großen Tisch in der Nähstube der Freilichtbühne Reckenfeld. Ihr „zweites Zuhause“ nennt sie gerne den großen, hell erleuchteten Raum im Obergeschoss des Spielerheims. Da fühlt sie sich wohl zwischen riesigen Stoffballen in allen Farben, die an der Stirnseite lange Regelreihen zieren, und einem großen Schubladenschrank, prall gefüllt mit vielen Nähutensilien von dünnen und dicken Nadeln bis zum schönsten Knopf. „Hier habe ich schon so manche Stunde Zeit verbracht“, sagt sie, streicht lächelnd über einen zarten Chiffonstoff, und fügt ganz schnell ein „aber gerne“ hinzu.