Münsterländische Freilichtbühne Greven-Reckenfeld e.V.

spaß

WN: Freilichtbühne trotzt dem Regen – Klatschnasser Spaß

Die Zuschauer in den ersten Reihen müssen ohne Dach auskommen, da helfen nur Regencapes. Die Darsteller haben diese Möglichkeit nicht. Sie werden im Falle eines Falles nass bis auf die Haut – und ziehen die Aufführung dennoch tapfer durch. / Bild: WN – Westfälische Nachrichten – Rosi Bechtel

Die Zuschauer in den ersten Reihen müssen ohne Dach auskommen, da helfen nur Regencapes. Die Darsteller haben diese Möglichkeit nicht. Sie werden im Falle eines Falles nass bis auf die Haut – und ziehen die Aufführung dennoch tapfer durch. / Bild: WN – Westfälische Nachrichten – Rosi Bechtel

Darsteller und Zuschauer der Freilichtbühne Reckenfeld lassen sich vom bisweilen mauen Wetter nicht die Laune verderben. Mit kräftigem Regen geht man professionell um – so wie am vergangenen Sonntag.

„Barfuß im Regen“ – dieser Song von Michael Holm erschien erst 1970. Er hätte am Sonntag wunderbar in die Schlagerkomödie „Toast Hawaii“ gepasst. Zwar nicht barfuß – aber auf jeden Fall nass bis auf die Haut standen die gut 30 Schauspieler auf der Bühne. Kurz bevor der dritte Gong ertönte, öffnete der Himmel seine Schleusen und der Regen prasselte so auf die Zuschauer, die keinen Platz unter dem Dach gebucht hatten, hernieder.

Dort (unter dem Dach) war auch kein Platz mehr zu haben – alles ausgebucht. Insgesamt besuchten am Sonntag etwas über 500 Besucher die Bühne. Diejenigen, die im Freien saßen, wurden schnell mit Regencapes, die die Bühne für eben diese Fälle im Angebot hat, versorgt. Ein Euro für diesen Schutz lohnen sich, denn im Gegensatz zu anderen Open-Air-Veranstaltungen, die in so einem Fall abgesagt werden, spielten die Schauspieler mit dem gleichem Einsatz, mit dem sie sonst auch auf der Bühne stehen. Als nach gut einer halben Stunde der Regen aufhörte, waren die meisten Akteure nass bis auf die Haut. „Wir haben einen riesigen Spaß“, sagte Stefan Erdmann (Vater Spengler) trotz nasser Sachen in der Pause. Die Frisuren der Ballettmädchen und einiger anderer Schauspieler blieben dank reichlich Haarspray einigermaßen stabil. Doch ausgerechnet bei der Hauptdarstellerin Svenja Niepel, die Maria Sperlich verkörpert, war die Frisur in der Pause völlig im Eimer. Maskenbildnerin Annett Boy sorgte schnell professionell für ein frisch gestyltes Haaroutfit. Andere wieder versuchten mit dem Fön ihre Kleidung oder die nassen Schuhe etwas zu trocknen.

Darsteller und Zuschauer der Freilichtbühne Reckenfeld lassen sich vom bisweilen mauen Wetter nicht die Laune verderben. Mit kräftigem Regen geht man professionell um – so wie am vergangenen Sonntag.

„Barfuß im Regen“ – dieser Song von Michael Holm erschien erst 1970. Er hätte am Sonntag wunderbar in die Schlagerkomödie „Toast Hawaii“ gepasst. Zwar nicht barfuß – aber auf jeden Fall nass bis auf die Haut standen die gut 30 Schauspieler auf der Bühne. Kurz bevor der dritte Gong ertönte, öffnete der Himmel seine Schleusen und der Regen prasselte so auf die Zuschauer, die keinen Platz unter dem Dach gebucht hatten, hernieder.

Dort (unter dem Dach) war auch kein Platz mehr zu haben – alles ausgebucht. Insgesamt besuchten am Sonntag etwas über 500 Besucher die Bühne. Diejenigen, die im Freien saßen, wurden schnell mit Regencapes, die die Bühne für eben diese Fälle im Angebot hat, versorgt. Ein Euro für diesen Schutz lohnen sich, denn im Gegensatz zu anderen Open-Air-Veranstaltungen, die in so einem Fall abgesagt werden, spielten die Schauspieler mit dem gleichem Einsatz, mit dem sie sonst auch auf der Bühne stehen. Als nach gut einer halben Stunde der Regen aufhörte, waren die meisten Akteure nass bis auf die Haut. „Wir haben einen riesigen Spaß“, sagte Stefan Erdmann (Vater Spengler) trotz nasser Sachen in der Pause. Die Frisuren der Ballettmädchen und einiger anderer Schauspieler blieben dank reichlich Haarspray einigermaßen stabil. Doch ausgerechnet bei der Hauptdarstellerin Svenja Niepel, die Maria Sperlich verkörpert, war die Frisur in der Pause völlig im Eimer. Maskenbildnerin Annett Boy sorgte schnell professionell für ein frisch gestyltes Haaroutfit. Andere wieder versuchten mit dem Fön ihre Kleidung oder die nassen Schuhe etwas zu trocknen.

Weitere Vorstellungstermine unter: „Toast Hawaii

Termine


Weitere Termine finden Sie hier ...
Download Programmheft
Freilichtbühne Greven-Reckenfeld - Programmheft 2017
Baumpatenschaft
Baumpatenschaft
Kostümverleih

Unser Fundus ist samstags in der Zeit von 14:30-15:30 Uhr geöffnet (Schulferien ausgenommen)

Weitere Informationen ...

Tickets online kaufen
2017 - Tickets 2017 - Tickets 2017 - Tickets
Sponsoren
Kreissparkasse Steinfurt Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Radio RST 104,0 Stadtwerke Greven Landschaftsverband Westfalen-Lippe