Münsterländische Freilichtbühne Greven-Reckenfeld e.V.

sommerpause

Drei Vorstellungen vor der Sommerpause: Vor-Ferien-Feuerwerk

Das wird ein intensives Freilichbühnenwochenende für alle Aktiven. Denn vor der Sommerpause stehen noch drei Vorstellungen am Freitag, Samstag und Sonntag auf dem Programm.

Das wird ein intensives Freilichbühnenwochenende für alle Aktiven, die vor und hinter den Kulissen im Einsatz sind. Am Freitag, 14. und Samstag, 15. Juli, steht um 20.30 Uhr die Musikkomödie „Zum Sterben schön“ auf dem Programm. Die Komödie begeisterte seit der Premiere die Zuschauer. Manchmal geht es etwas makaber zu. Aber genau das ist der Spaß, den britischer Humor eben mit sich bringt. Traumhaft schöne Songs, witzige Situationen, ein unterhaltsamer Abend ist bei dieser Musikkomödie garantiert.

Übrigens: Der „Klimbimshop“ hat passende Getränke zum Stück kreiert, die Kioskmannschaft steht ebenso parat wie die Würstchenbrutzler und am Sonntag die Waffelbäcker. Dann sorgt um 16 Uhr noch einmal der „Michel in der Suppenschüssel“ für Unruhe auf der Bühne. Am vergangenen Sonntag war die Michel-Vorstellung ausverkauft. Stühle mussten geschleppt werden. Am Ende dankte das Publikum mit lang anhaltendem Applaus. Wer Michel sehen möchte, sollte sich also am besten im Vorfeld Plätze reservieren.

Nach diesem intensiven Vor-Ferien-Feuerwerk verabschieden sich alle Aktiven erst einmal in eine kleine Sommerpause. Dann geht es erst wieder ab Mittwoch, 9. August, mit „Michel“ weiter. Am 11. und 12. August ist das Ensemble von „Zum Sterben schön“ wieder im Einsatz. Die Vorstellung von „Tratsch im Treppenhaus“ am 13. August ist komplett ausverkauft. Es gibt aber am 26. August um 16 Uhr noch einen Sondertermin, der nicht im Spielplan steht.

Am 18. und 19. August sind um 20.30 Uhr „Dietutnix“ mit ihrem Programm „Glanzlichter“ zu Gast auf der Bühne.

Quelle: WN.de

Zurück aus der Sommerpause

Seit heute ist unsere Sommerpause beendet und wir sind in die zweite Hälfte der Saison gestartet. Das Wort „Sommerpause“ trifft gut auf das Wetter zu. Die heutige Vorstellung von Der kleine Tag fand bei Regen statt. Wir blicken dennoch zuversichtlich auf die nächsten Vorstellungen, die Wetterprognosen ab dem Wochenende lassen nämlich Hoffnung aufkommen.

 

Sie dürfen sich bis Anfang September auf sieben weitere Vorstellungen von Der kleine Tag freuen. Darunter ist am Samstag, den 20.08.2016, eine Abendvorstellung, die um 20:30 Uhr beginnt. Mit passender Beleuchtung in der Abenddämmerung wirkt das Kindermusical ganz besonders. Sechs Vorstellungen des Abendmusicals Toast Hawaii ergänzen das reguläre Programm bei uns auf der Freilichtbühne. Wem das Schlagermusical gefallen hat, der kann sich am zweiten Septemberwochenende die Fortsetzung, Schlager lügen nicht, in seinen Kalender eintragen. Mit diesem Höhepunkt beenden wir die Saison.

 

Wir empfehlen dringend Tickets vorab zu reservieren, da vor allem die Plätze bei Toast Hawaii und Schlager lügen nicht unter dem Dach nur noch begrenzt verfügbar sind.  Die Reservierung kann kinderleicht über unser Ticketbuchungssystem erfolgen oder telefonisch über unsere Geschäftsstelle. Alle nötigen Informationen finden Sie hier.

WN: Termine an der Freilichtbühne – Mit Schwung in die Sommerpause

Schlager lügen nicht

Schlager lügen nicht

Ein heißes Wochenende steht an der Freilichtbühne bevor. Nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen, sondern auch weil die Aktiven an drei Tagen im Einsatz sind.

Ein heißes Wochenende steht an der Freilichtbühne bevor. Nicht nur, weil endlich sommerliche Temperaturen herrschen, die ideal für einen Besuch an der Bühne sind, sondern auch, weil Schauspieler, Kioskmannschaft, Technik und Maske an drei Tagen im Einsatz sind.

Tickets online kaufen
2017 - Tickets 2017 - Tickets 2017 - Tickets

Termine


Weitere Termine finden Sie hier ...
Download Programmheft
Freilichtbühne Greven-Reckenfeld - Programmheft 2017
Baumpatenschaft
Baumpatenschaft
Kostümverleih

Unser Fundus ist samstags in der Zeit von 14:30-15:30 Uhr geöffnet (Schulferien ausgenommen)

Weitere Informationen ...

Sponsoren
Radio RST 104,0 Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Kreissparkasse Steinfurt Stadtwerke Greven Landschaftsverband Westfalen-Lippe