18. August 2015
Ladies Night

Ladies Night

An der Freilichtbühne Reckenfeld sind die meisten Karten für die beiden Termine von „Ladies Night“ bereits verkauft. In Greven, Emsdetten und Lengerich besteht ebenfalls die Gelegenheit, das Kultstück zu erleben.

Die „Wilden Stiere“ stehen in den Startlöchern für ihre nächste Tour. An der Freilichtbühne Reckenfeld, der Heimat des sechsköpfigen Ensembles um die Regisseure Yvonne Grüner und Patric Sohrt, sind die meisten Karten für die beiden Termine von „Ladies Night“ bereits verkauft. Wer keine Tickets mehr für die Komödie über die fünf Arbeitslosen, die als Stripper die Damenwelt in Ekstase versetzen, bekommen sollte, muss aber nicht unbedingt auf einen vergnüglichen Abend mit Rolf, Manni, Gerd(a), Boris, Gavin und ihrer Susi verzichten. In Greven, Emsdetten und Lengerich besteht nämlich ebenfalls die Gelegenheit, das Kultstück zu erleben.