Back to Top


Serie der Mensch hinter der Rolle: Martin Weide – Schon immer eine Rampensau




Tratsch im Treppenhaus / Foto: Lambert Albermann

25. Juli 2018

Martin Weide gehört zu den Menschen, denen das Theaterspiel im Blut steckt. „Ich war schon immer eine kleine „Rampensau“, erklärt er lachend. Mit gut 14 Jahren begann er mit dem Theaterspielen und eigentlich wollte er beruflich auch am liebsten sofort Radiomoderator werden.

 

„Doch da gab es damals nix“, erzählt der gebürtige Lüdinghausener. „Also lernte ich erst einmal Steuerfachgehilfe“.

 

Später zog er nach München, hatte dort Glück bei einem kleinen Radiosender mitzuwirken: „Das war eher ein Verein, der täglich zwei Stunden auf Sendung ging.“

 

Das war genau sein Ding und später machte er in Donauwörth sein Volontariat. Doch da seine Familie im Münsterland lebt, zog es ihn dorthin zurück und so landete er 1999 beim noch jungen Radiosender RST. Er gehört dort mit einem weiteren Kollegen zu den Mitarbeitern, die am längsten tätig sind.

 

Ein anderes großes Hobby, das perfekt zu seinem Beruf passt, ist die Musik. Es ist sogar sein ältestes Hobby. „Mit sieben Jahren habe ich mir von meinem Taschengeld meine erste Single gekauft. Heute besitze ich gut 1000 LP und gut 1000 CD. Passend zu diesem Hobby gehe ich gerne auf Konzerte, das waren bis jetzt gut 500, die ich besucht habe.“

 

2004 wurde „Linie 1“ an der Bühne gespielt. „Alles, was ich danach gespielt habe, kriege ich gar nicht mehr auf die Reihe. Und alle Rollen hatten ihren Reiz. Aber eines kann ich sagen – seit meiner Kindheit liebe ich den Räuber Hotzenplotz. Und den habe ich auch hier in Reckenfeld gespielt“, schwärmt er.

 

Tochter Martje war bei einer Ganztags-Hotzenplotzprobe damals mit dabei. „Sie ist inzwischen ganz wild darauf, auf der Bühne zu stehen“. Ganz der Vater eben.

 

Die Vielseitigkeit der Rollen, die er bisher spielte, mag er sehr. An der Rolle des Finanzbeamten Ewald Brummer bei „Tratsch im Treppenhaus“ liebt er die Komik, die Wendungen im Charakter: „Und das Zusammenspiel mit der Truppe ist einfach klasse.“



Quelle:
WN.de: Serie der Mensch hinter der Rolle: Martin Weide – Schon immer eine Rampensau WN.de

Interne Infos:
Martin Weide-Drees


Hat es Dir an unserer Freilichtbühne gefallen?
Gerne freuen wir uns über Dein Feedback via Facebook oder via Twitter!
Wir freuen uns ebenfalls über eine Bewertung in den Google-Suchergebnissen!

Gerne kannst Du uns auch eine eMail schreiben oder uns anrufen: eMail-Kontakt & Rufnummer

Bestelle unsere Newsletter!
Gerne informieren Dich auch über unseren kostenlosen Bühnen-Newsletter.
• Infos und Anmeldung unter: Bühnen-Newsletter


Interessanter Inhalt ...


Kennst Du schon ...
... diese Theaterstücke?
... diese Mitglieder?
... diese Videos?


Kurz-URL dieser Seite:
Gebe diese URL an Freunde & Bekannte weiter, z.B. via eMail oder in sozialen Netzwerken:
https://s.reckenfeld-freilichtbuehne.de/cP0uR

Galerie:

{"autoplay":"true","autoplay_speed":"3000","speed":"300","arrows":"true","dots":"false","rtl":"false"}