Back to Top


Miriam Albermann spielt seit 1985 Rollen: Beim Umkleiden hat es gefunkt




Tratsch im Treppenhaus (2017) / Foto: WN - Jannis Beckermann

6. Juni 2018

Der Spaß am gemeinsamen Hobby kann Menschen einander sehr nahebringen. Miriam Albermann und ihr Mann Lambert haben sich zum Beispiel als Schauspieler auf der Freilichtbühne kennen gelernt.

 

Der Spaß am gemeinsamen Hobby kann Menschen einander sehr nahebringen. Ob Miriam Albermann ihren Mann Lambert ohne die Freilichtbühne kennen gelernt hätte? Wer weiß das schon. Aktuell spielt sie bei „Tratsch im Treppenhaus“ mit, das in diesem Jahr aufgrund der großen Nachfrage noch einmal mit sechs Terminen in den Spielplan aufgenommen wurde, die Hanne Knoop. „Eigentlich sollte ich da nur eine Statistenrolle übernehmen. Doch dann übernahm ich die Rolle der Hanne, da die vorgesehene Kollegin krank wurde.“

 

Mit dem Theaterspielen begann die heutige Reisebürokauffrau bereits 1985 als Statistin bei „Dornröschen“. Seitdem stand sie in 39 Bühnenproduktionen in den unterschiedlichsten Rollen auf der Bühne. Zur Bühne kam sie durch ihre Eltern, die sich dort stark einbrachten.

 

Die Rolle der Hanne liebt sie augenscheinlich. „Sie hat Charme und ist ein super Pendant zu Tratschtante Meta Boldt. 90 Minuten leichte Kost, das lässt so manchen vom Alltag abschalten. Die Zuschauer genießen den Schwank“, erzählt die 42-Jährige.

 

Sie spielte aber nicht nur „leichte“ Kost“ im Laufe der Jahre. Bühnenproduktionen wie „Das Tagebuch der Anne Frank“ ließen die Schauspieler allesamt nicht kalt. „Die weiße Rose“ und „Hexenjagd“ waren ebenfalls anspruchsvoll. Sie wirkte auch bei Märchen und Musicals mit, etwa 2003 im Musical „Dracula“.

 

In jenem Stück spielte Lambert, der heute ihr Ehemann ist, eine kleine Rolle, und musste sich während der Aufführung schnellstens mit Hilfe von Miriam umziehen. „Na, und da kommt man sich doch näher“, schmunzelt er. „Wir waren ab da zusammen. 2005 haben wir, das war mein Weihnachtsgeschenk, die Hochzeitstage in Münster besucht.“ Wie das so ist, die Frauen ziehen bei so einer Gelegenheit gerne mal die Kleider an. „So ganz unromantisch fragte ich dann, ob sie mich wohl heiraten würde. Die Antwort von Miriam lautete: ,Warum nicht?‘“.

 

Heiratsantrag auf der Bühne

Auch bei „Elixier“ im Jahr 2006 übernahm Lambert Albermann eine kleine Rolle. Nach der Premiere gab es dann für Miriam, die im Publikum saß, völlig unverhofft einen richtigen romantischen Heiratsantrag. Nachdem die Premierenrosen verteilt waren, fragte Lambert ins Publikum: „Ich habe ein Problem. Ich heirate in drei Tagen, habe sie aber noch nicht gefragt, ob sie mich heiraten will.“ Den Antrag hatte er gedichtet und mit Michael Niepel zu einem Lied vertont. „Also sang ich meinen Antrag, vergaß zwischendurch meinen Text, den ich dann aus der Tasche holte, und ging vor Miriam auf die Knie.“ Natürlich sagte sie „Ja“ – der Hochzeitstermin am 6. Juni stand ja schon.

 

Auch wenn zwischendurch mit dem Theaterspiel ausgesetzt wird, so ganz ohne Theater geht es für die Familie, die in Altenberge wohnt, nicht. Immer mal wieder spielt auch Ehe-mann Lambert mit. Auch die Söhne Christoph (11) und Daniel (9) lieben es, selbst auf der Bühne zu stehen, oder wenn nur die Mama auf der Bühne im Einsatz ist, zuzuschauen. „Freilichtbühne ist super“, sagen die Jungs unisono.



Interne Infos:
Albermann, Miriam
Lambert Albermann


Hat es Dir an unserer Freilichtbühne gefallen?
Gerne freuen wir uns über Dein Feedback via Facebook oder via Twitter!
Wir freuen uns ebenfalls über eine Bewertung in den Google-Suchergebnissen!

Gerne kannst Du uns auch eine eMail schreiben oder uns anrufen: eMail-Kontakt & Rufnummer

Bestelle unsere Newsletter!
Gerne informieren Dich auch über unseren kostenlosen Bühnen-Newsletter.
• Infos und Anmeldung unter: Bühnen-Newsletter


Interessanter Inhalt ...


Kennst Du schon ...
... diese Theaterstücke?
... diese Mitglieder?
... diese Videos?


Kurz-URL dieser Seite:
Gebe diese URL an Freunde & Bekannte weiter, z.B. via eMail oder in sozialen Netzwerken:
https://s.reckenfeld-freilichtbuehne.de/7akDT

Videos:


Link: Video zu Miriam Albermann spielt seit 1985 Rollen: Beim Umkleiden hat es gefunkt


Galerie:

{"autoplay":"true","autoplay_speed":"3000","speed":"300","arrows":"true","dots":"false","rtl":"false"}