Back to Top


Neues Videoportal der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld – Online-Updates




Es ist ein Video verfügbar ...

6. September 2017

Unser Bühnenbau-Team um Erwin Maslanka & Co muss in diesem Jahr mehrfach wöchentlich die Kulissen für die verschiedenen Stücke auf- und wieder abbauen. Die Bühnenbau-Kollegen waren regelmäßig „auf der Bühne“ aktiv. Unsere Kostümschneiderei hat sich um de Kostüme für unsere Stücke gekümmert, unsere Techniker bei jeder Vorstellung um den „guten Ton“ und das passende Licht – und natürlich haben unsere Schauspieler/innen in jeder Vorstellung Vollgas gegeben, um das Pubikum bestens zu unterhalten.

Auch in allen anderen Bereichen unserer Bühne sind täglich und wöchentlich ehrenamtliche Mitglieder und Helfer aktiv, um den Laden am Laufen zu halten, sei es an der Kasse, in der Verwaltung, in der Maske, im Werbeteam, im Förderverein, in der Kinder- und Teeniebetreuung usw.

 

Auch online passiert viel – gerade hier auf dieser Webseite – jedoch „mehr im Hintergrund“. Da man eine aktive Webseite als Dauerbaustelle ansehen muss, die quasi niemals fertig wird, wird auch hier ständig an allen Ecken und Ende gearbeitet. Was ist passiert in den letzten Monaten und was wird noch passieren? Hier ein Einblick in die Webseiten-Technik:

  • Verwendung von „Advanced Custom Fields“
  • Erstellung eines neue Webseiten-Templates
  • Vereineinheitlichung der Stückseiten
  • Vereinheitlichung von News & Pressemeldungen
  • ständiger Content-Aufbau, Einbau neuer Bilder
  • Update der Bildergalerien
  • Einsatz eines neues Caching-Systems
  • Erstellung eines neuen Videoportals

 

Ein neues Template musste her …

Die „alte“ Webseitenvorlage, auch Template genannt, kam an ihre Grenzen. Änderungen im Template waren nur unter größeren Umständen möglich, der „alte“ Quellcode des Artisteers-Template war undurchsichtig und kompliziert. Somit musste ich umsatteln auf die Software „TemplateToaster“, die einen wesentlich sauberen Quellcode erstellt und vor allem ein Quellcode, der man besser bearbeiten und verstehen kann.

 

Es ist nun wesentlich einfacher, für spezielle Seiten und Unterseiten maßgeschneiderte Vorlagen zu erstellen. Als Beispiel kann ich hier die Stückseiten nehmen. (Fast) Jedes Theaterstück, dass bei uns auf der Bühne oder im Spielerheim gespielt wurde, ist über die Chronik bzw. das Archiv abrufbar mit einem kurzen Text und wenn vorhanden mit Bild und Videomaterial. Bei Stücken aus den letzten Jahren stand jedoch z.B. immer noch dabei „Termine“ und „Preise“. Diese beiden Felder machen z.B. bei Stücken, die aktuell nicht gespielt werden, keinen Sinn mehr, müssen also nicht eingeblendet werden.

 

Hier kommt das wunderbare WordPress-PlugIn „Advanced Custom Fields“ und eigene Seitentemplates zum Einsatz. So fragt das Template z.B. ab: „Ist das Datenbankfeld Termine befüllt – ja oder nein? Wenn ja, zeige mir den Inhalt an – wenn nein, zeige nichts an.“ Mit „Advanced Custom Fields“ zog somit ein sehr wichtiges PlugIn ein, dass mittlerweile auf fast jeder Seite zum Einsatz kommt; sei es auf News-Seiten, auf Seiten mit Pressemeldungen, in unserer Linkliste, den Stück- und Spielerprofilen usw.

 

Neue Bildergalerien

Auch bei den Bildergalerien hat sich vieles getan. Gab es vorher noch die Ansicht von vielen kleinen Vorschaubildern, die neben- und untereinander angeordnet waren, bin ich nun zu einer Slider-Galerie gewechselt. Warum? Nun können hier eine ganze Menge an Bildern platziert werden, die in einer sofortigen Diaschau angezeigt werden. Der Webseitenbesucher kann sich somit durchklicken. War vorher das PlugIn „Easy Image Gallery“ im Einsatz, bin ich kurzfristig auf „Responsive-Slider Gallery Premium“ gewechselt. Leider meinte diese Galerie kurz nach dem Wechsel, massive Probleme machen zu müssen. Nun sind die Galerien ebenfalls mit „Advanced Custom Fields“ realisiert worden.

Noch sind nicht alle Galerien umgestellt; gerade bei älteren Artikeln und News sind noch die alten Gallerie-Typen im Einsatz. Diese werden jedoch nach und nach umgestellt. Somit entfällt wieder ein weiteres PlugIn. Dieses trägt auch zur Geschwindigkeit der Webseite bei.

 

Neues Caching-System

Damit diese Webseite schneller geladen wird, wird jede Seite in einem Zwischenspeicher gelagert. Normalerweise wird beim Aufruf einer Seite die Datenbank angesprochen. Dieses kostet Zeit und Performance. Aus diesem Grunde kommt ein leistungsstarkes Webseiten-Caching-System zum Einsatz, dass sehr viele Einzelseiten im Hintergrund als HTML-Datei abspeichert. Mehrfach täglich wird dieser Cache gelöscht und neu aufgebaut, damit sicher gestellt wird, dass man stets eine aktuelle Webseite angezeigt bekommt.

 

Erstellung eines neuen Videoportals

Sämtliche Videos, die bisher vorhanden sind, sind nun in einem eigenem Videoportal gespeichert.

Manch einer wird sich nun fragen: „Warum das Rad neu erfinden? Warum ladet ihr die Videos nicht einfach bei YouTube hoch?“ Die Antwort ist recht simpel und einfach: man verliert die Kontrolle über die Videos. Sämtliche Videos bei Youtube liegen auf fremden Webservern irgendwo in den USA. Google bzw. Youtube kann nach Lust und Laune die Videos sperren, löschen oder mit Werbung versehen. Zudem kann es ständig sein, dass bei Youtube im Hintergrund gearbeitet wird.

Aus diesem Grunde hosten wir alle Videos selber – werbefrei! Wir geben die Kontrolle über die Videos nicht in fremde Hände.Wie man bei diesem Text sehen kann, haben wir unser Image-Video hier verlinkt.



Externe Infos:
Videoportal der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld Videoportal der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld




Videos:


Link: Video zu Neues Videoportal der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld – Online-Updates


Gallerie:

{"autoplay":"true","autoplay_speed":"3000","speed":"300","arrows":"true","dots":"false","rtl":"false"}