Back to Top


Der Erdentag des kleinen Tages




Der kleine Tag

23. April 2016

Anfang des 20. Jahrhunderts wollte man den Schutz, die Bedürfnisse und Rechte der Kinder in den Mittelpunkt der Gesellschaft rücken. Dafür führte die Türkei 1920 einen Kindertag ein. Seitdem gilt der 23. April als Tag des Kindes, der an die Wichtigkeit der Kleinen erinnern soll. Das ist der Grund für die Wahl des kleinen Tages auf dieses Datum.

Das Beste, was man Kindern schenken kann, ist etwas bei gemeinsamer Zeit zu erleben. Verbringen Sie mit Ihrer Familie einen Tag auf unserer Freilichtbühne und folgen Sie der Geschichte rund um den kleinen Tag.

Denn wussten Sie, dass die Tage im Lichtreich der Sterne zu Hause sind? Jeder einzelne lebt dort als Lichtwesen und darf uns auf der Erde besuchen. Allerdings kann er dies nur ein einziges mal. Und so hofft jeder Tag, ein ganz besonders schöner Tag zu werden.

Am 23. April nächsten Jahres darf auch „Der kleine Tag“ die Erde erhellen und kann dann endlich mit den großen Tagen mitreden. Doch keiner der anderen Tage würdigt seine Erlebnisse…

Ein Jahr später geschieht dann etwas Seltsames und zeigt, dass die Kleinen die ganz Großen sein können.

Heute, am 23. April, feiern wir den Erdentag des kleinen Tages und nehmen dies zum Anlass uns auf die Premiere von Der kleine Tag zu freuen. Die Proben und Vorbereitungen laufen auf Hochtouren um dieses wunderschöne Kindermusical auf die Bühne zu bringen.



Interne Infos:
Der kleine Tag Der kleine Tag




Gallerie:

{"slide_to_show":"1","slide_to_scroll":"1","autoplay":"true","autoplay_speed":"3000","speed":"300","arrows":"true","dots":"false"}