Back to Top


Autor Thomas Schiffmann zu Gast




Regisseur Frank Meinecke (mit Mikrofon) und Autor Thomas Schiffmann (links daneben)

29. Juni 2016

Bei der Nachmittagsvorstellung von Toast Hawaii am vergangenen Sonntag war der Autor des Musicals, Thomas Schiffmann, zu Besuch und hat sich die Vorstellung angeschaut. Zum Applaus wurde er von Regisseur Frank Meinecke auf die Bühne geholt. Am Abend erreichte uns dann über unsere Facebook-Fanseite folgende Rückmeldung von ihm:

Liebes Team der Freilichtbühne, gerade bin ich von Eurer “Toast Hawaii“-Vorstellung wieder in Duisburg angelangt. Nachdem ich schon von ” Schlager lügen nicht” begeistert war, habt Ihr es heute doch wieder geschafft, mich zu überraschen: Das spielfreudige Ensemble, Franks Regiearbeit, die Choreos, die wunderschönen, authentischen Kostüme und die trickreiche Kulisse – ich bin geplättet. Mein “Toast” ist bei Euch in guten Händen. Sicher werde ich mir noch eine Abendvorstellung ansehen. Vorerst: Vielen Dank, Ihr seid großartig!

 

Über diese netten Worte freuen wir uns natürlich sehr und hoffen auf ein Wiedersehen. Übrigens stammt auch Schlager lügen nicht aus seiner Feder.



Interne Infos:
Toast Hawaii
Freilichtbühne trotzt dem Regen – Klatschnasser Spaß


Hat es Dir an unserer Freilichtbühne gefallen?
Gerne freuen wir uns über Dein Feedback via Facebook oder via Twitter!
Wir freuen uns ebenfalls über eine Bewertung in den Google-Suchergebnissen!

Gerne kannst Du uns auch eine eMail schreiben oder uns anrufen: eMail-Kontakt & Rufnummer

Bestelle unsere Newsletter!
Gerne informieren Dich auch über unseren kostenlosen Bühnen-Newsletter.
• Infos und Anmeldung unter: Bühnen-Newsletter


Interessanter Inhalt ...


Kennst Du schon ...
... diese Theaterstücke?
... diese Mitglieder?
... diese Videos?


Kurz-URL dieser Seite:
Gebe diese URL an Freunde & Bekannte weiter, z.B. via eMail oder in sozialen Netzwerken:
https://s.reckenfeld-freilichtbuehne.de/drFLT

Galerie:

{"autoplay":"true","autoplay_speed":"3000","speed":"300","arrows":"true","dots":"false","rtl":"false"}