Münsterländische Freilichtbühne Greven-Reckenfeld e.V.

Monats-Archive: Oktober 2015

EV: Nackig machen – oder nicht? – Umjubelte „Ladies Night“

Viel nackte Haut begeisterte am Samstag bei der „Ladies Night“ in Stroetmanns Fabrik. Dort führten die „Wilden Stiere“ – sechs Schauspieler der Freilichtbühne Reckenfeld – zum letzten Mal das Erfolgsstück der Damen-Nacht auf und machten dabei den Chippendales Konkurrenz.

Das erfolgreiche Theaterstück, das bereits im Sommer von den Regisseuren Yvonne Grüner und Patric Sohrt inszeniert wurde, ist zur Zeit auf seiner letzten Tour und machte am Wochenende Station im Bürgersaal.

Ladies Night onTour 2015

Seit mehreren Jahren sind sie schon nicht mehr aus unserem Programm wegzudenken. Sie haben bei jeder Vorstellung vor ausverkauften Zuschauerrängen sowohl Frauen als auch Männer begeistert. Doch jetzt ist ein Ende in Sicht.

Die wilden Stiere aus LADIES NIGHT kehren in der nächsten Sommersaison nicht mehr auf unsere Freilichtbühne zurück.

Dennoch gibt es drei letzte Chancen Susi und ihre strippenden Männer in der Komödie zu erleben:

  • 17.10.15 um 20 Uhr in der Gempt-Halle Lengerich
  • 24.10.15 um 20 Uhr im Bürgersaal Emsdetten
  • 28.11.15 um 20 Uhr im Ballenlager Greven

Karten gibt es jeweils an den bekannten Vorverkaufsstellen vor Ort oder über unsere Geschäftsstelle (02575/1566).

Wir freuen uns riesig die letzten Abende mit Gerd, Manni, Rolf, Boris, Gavin und natürlich Susi zu erleben und wünschen allen viel Spaß dabei!

WN: Bühnen-Bilanz – Kein Rekord – aber sehr gut

Schlager lügen nicht

Ausverkaufter Zuschauerraum bei Schlager lügen nicht

Die Freilichtbühne blickt auf eine mehr als zufrieden stellende Saison zurück. 18 598 Besucher sahen ein Theaterstück in Reckenfeld.

Oberes Mittelfeld mit Anschluss an die Spitzenpositionen – nicht schlecht: Die Freilichtbühne kann auf eine mehr als zufriedenstellende Saison zurückblicken. In Zahlen ausgedrückt heißt das: 18 598 Besucher wollten eines jener Stücke sehen, die in diesem Sommer auf der Bühne gezeigt wurden.

Die Jahresbilanz reiht sich damit nahtlos in die zumeist recht guten Ergebnisse der vergangenen Jahre ein. Zum Vergleich: In 2014 lag die Besucherzahl nur marginal höher, wieder ein Jahr zuvor (unter anderem wetterbedingt) bei gerade mal 12 000. Das Rekordergebnis des Jahres 2012, als mehr als 20 000 Besucher am Einlass gezählt wurden, ist bis heute unerreicht. Im Schnitt zählte die Bühne in den zurückliegenden Jahren meistens um die 16 000 Besucher. Nun liegt man schon im zweiten Jahr hintereinander bei mehr als 18 000 – „damit sind wir sehr zufrieden. Das ist ein gutes Ergebnis“, sagt Bühnen-Geschäftsführerin Petra Niepel.

 

 

Termine


Weitere Termine finden Sie hier ...
Download Programmheft
Freilichtbühne Greven-Reckenfeld - Programmheft 2017
Baumpatenschaft
Baumpatenschaft
Kostümverleih

Unser Fundus ist samstags in der Zeit von 14:30-15:30 Uhr geöffnet (Schulferien ausgenommen)

Weitere Informationen ...

Tickets online kaufen
2017 - Tickets 2017 - Tickets 2017 - Tickets
Sponsoren
Stadtwerke Greven Kreissparkasse Steinfurt Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Radio RST 104,0 Landschaftsverband Westfalen-Lippe